Jetzt für den Newsletter anmelden und Geschenk erhalten!

Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Agnofem

Tropfen

Agnofem -35%

Produktinformationen

Typ: Arzneimittel
Packungseinheit: 50ml
Kosten pro Einheit: 0,15 €/ML
Produktnummer: AT-P3534239-50ML
Hersteller: Salvator Apotheke Remedia

Agnofem

Linderung von Regelschmerzen
und Stabilisierung des Zyklus
Mit den pflanzlichen Wirkstoffen des Mönchspfeffers stabilisiert Agnofem auf natürliche Weise den Zyklus und lindert auf sanfte Weise Regelschmerzen. Agnofem ist hormonfrei.
UVP 11,55 €
7,49 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Auf Lager, Lieferung in 1-2 Werktagen

Kurzinformation

Der Mönchspfeffer, auch Keuschlamm (Agnus castus) genannt, wird schon seit der Antike als Heilmittel in der Frauenheilkunde eingesetzt. Die pflanzlichen Inhaltsstoffe seiner Früchte harmonisieren den weiblichen Zyklus und lindern dadurch auch Regelbeschwerden. Die Dauer und Häufigkeit des Menstruationszyklus wird normalisiert, das schmerzhafte Spannungsgefühl in den Brüsten und prämenstruelle Beschwerden werden gelindert. Agnofem ist rein pflanzlich und frei von Hormonen

Anwendungsgebiete

Agnofem Tropfen werden bei Rhythmusstörungen der Regelblutung (Regeltempoanomalien), bei Spannungs- und Schwellungsgefühl in den Brüsten (Mastodynie) und bei monatlich wiederkehrenden Beschwerden vor Eintritt der Regelblutung (prämenstruelles Syndrom) angewendet.

Anwendungsempfehlung

Es werden 1mal täglich 40 Tropfen in etwas Flüssigkeit eingenommen. Es wird empfohlen, Agnofem Tropfen über mehrer Monate ohne Unterbrechung einzunehmen.  

Zusammensetzung

100 ml Lösung enthält: Wirkstoff: Tinktur (1 : 5) aus Keuschlammfrüchten (Agni casti fructus; Mönchspfefferfrüchte) 9 g; Auszugsmittel: 68 Vol.-% Ethanol. Sonstige Bestandteile: gereinigtes Wasser, Ethanol. 1 g = ca. 23 Tropfen

Zu Risiken, Neben- und Wechselwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Kundenmeinungen (1)

Gesamtwertung 5 von 5 Sternen

  1. Carina

    Sehr hilfreich!

    Bewertung vom 25.06.2013

    Hey! Ich nehme Agnofem, weil ich einen schrecklich unregelmäßigen Zyklus hatte. Nach 3 Monaten war es schon besser, nochmal 4 später schon sehr regelmäßig.
    Das beste daran ist für mich, dass es ganz ohne künstliche Hormone geklappt hat!

Kundenmeinung hinzufügen

Bitte warten...

Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.
Weiter einkaufen Zum Warenkorb
Fenster schließt sich automatisch in s.
Artikel wurde in den Warenkorb entfernt.
Weiter einkaufen Zum Warenkorb
Fenster schließt sich automatisch in s.