Mineralstoff
Salbe Nr. 10

Schüßler

Hilft von Ekzemen geplagten
Hautpartien
Schüßler Mineralstoffsalbe Nr. 10 kombiniert die positiven Effekte des Schülßersalzes Nr. 10 mit jenen einer feuchtigkeitsspendenden Salbe. So wird die Haut langanhaltend mit den pflegenden Mineralstoffen versorgt.

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Mineralstoff
Salbe Nr. 10

Produktinformationen

Packungseinheit:
50ML
Kosten pro Einheit:
€ 10,62/100 ML
Produktnummer:
Bitte zuerst Packungsgröße wählen

Kurzinformation

Schüßler Mineralstoffsalbe Nr. 10 wirkt nach dem Prinzipien der Biochemie der Schüßlersalze und kann so den Körper, ins besondere die Haut, unterstützen. Die Nummer 10, auch als Natrium sulfuricum bekannt, fördert sowohl die Entschlackung, Entgiftung und Leistungssteigerung der Entgiftungsorgane, als auch die gesunde Immunfunktion der Haut. So können juckende Hautpartien nachhaltig beruhigt werden und saisonale oder chronische Hautausschläge behandelt werden. Schüßler Mineralstoffsalbe Nr. 10 verbessert die Abheilung von eitrigen Hautirritationen ebenso wie die von Ekzemen und Bläschen mit oder ohne eitrigen Inhalt. Durch die entschlackende Wirkung können auch besonders von Schlackenwasser geplagte Füße und Hände mit der Mineralstoffsalbe eingecremt werden, um so die Beschwerden zu lindern und das allgemeine Wohlbefinden zu steigern.

Anwendungsgebiete

Schüßler Mineralstoffsalbe Nr. 10 wird in erster Linie zur Entlastung und Pflege der Haut bei juckenden, eitrigen und saisonalen Ausschlägen, sowie zur Behandlung von nässenden Ekzemen und mit grün-gelblicher Flüssigkeit gefüllten Bläschen, angewandt. Des Weiteren können Beschwerden auf Grund von Schlackenwasser in Händen und Füßen gemildert werden. Die Salbe wirkt zudem entgiftend.

Anwendungsempfehlung

Schüßler Mineralstoffsalbe Nr. 10 auf die betroffenen Hautpartien auftragen. Die Dosierung variiert je nach Größe des Ausschlags, beziehungsweiße der gereizten Hautregion. Bei Krampfadern oder Schlackenwasser im Hand- und Fußbereich werden die jeweiligen Extremitäten gleichmäßig mit der Salbe eingecremt. Bei Beschwerden im Bereich von Galle und Leber die Hautregion unterhalb des Rippenbogens einsalben. Die Salbe einwirken lassen und nicht abwaschen. Regelmäßig je nach Bedarf zwei oder drei Mal pro Tag anwenden.

Zusammensetzung / Zutaten

Aqua, Caprylic/Capric Triglyceride, Prunus Amygdalus Dulcis Oil, Cetearyl Alcohol, Propylene Glycol, Lanolin Alcohol, Cetyl Palmitate, Isopropyl Myristate, Polysorbate-80, Sodium Sulfate, Potassium Sorbate, Tocopherol, Sodium Benzoate, Hydrogenated Palm Glycerides Citrate

Kundenmeinungen (0)