Apozema
Nr. 51 - Echinacea purpurea

Abwehrkräfte
Globuli

Mit der Kraft der Natur gesund
durch die kalte Jahreszeit
Apozema Nr. 51 Dreiklang Globuli stärken die Abwehrkräfte des Körpers und beugen mit dem rein natürlichen Wirkstoff des Roten Sonnenhuts grippalen Infekten vor. So kommen auch Sie gesund durch die kalte Jahreszeit!
VK* € 15,90
€ 10,77

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Nicht lagernd, versandbereit in 2-3 Werktagen

Apozema
Nr. 51 - Echinacea purpurea

Produktinformationen

Typ:Arzneimittel
Packungseinheit:15g
Kosten pro Einheit:€ 71,80/100 G
Produktnummer:AT-P3529480-15G
Hersteller/ Inverkehrbringer: Apomedica GmbH Roseggerkai 3
8011 Graz
AT

Kurzinformation

Ein starkes Immunsystem ist der beste Schutz vor einer Erkältung. Doch das Immunsystem ist ein sehr komplexes und sensibles System, das durch Stress, unausgewogene Ernährung, Bewegungsmangel oder übermäßigen Alkohol- und Nikotingenuss leicht aus dem Gleichgewicht geraten kann. Apozema Nr. 51 Dreiklang Globuli zur Steigerung der Abwehrkräfte stärken und schützen das Immunsystem sanft und dennoch gezielt auf rein pflanzlicher Basis. Der Sonnenhut stammt ursprünglich aus Nordamerika und wurde schon von den Indianern als Heilpflanze bei Halsschmerzen, Husten und Mandelentzündungen verwendet. Der Wirkstoff kann sowohl zur Vorbeugung als auch bei ersten Anzeichen einer Erkrankung oder bei bereits bestehenden Atemwegsinfekten eingesetzt werden. Der Sonnenhut ist entzündungshemmend und unterstützt die Abwehrkräfte des Körpers. Apozema Nr. 51 Dreiklang Globuli zur Steigerung der Abwehrkräfte stimulieren das gesunde sowie das bereits angegriffene Immunsystem und hemmen das Wachstum von Keimen und Entzündungen.

Anwendungsgebiete

Apozema Nr. 51 Dreiklang Globuli zur Steigerung der Abwehrkräfte werden vor der kalten Jahreszeit zur Vorbeugung grippaler Infekte, aber auch bei gehäuftem Auftreten von Erkältungen eingesetzt. Apozema Nr. 51 Dreiklang Globuli setzen sich aus drei unterschiedlichen Potenzen (Verdünnungen) derselben Substanz zusammen. Dadurch kann die Frage nach der richtigen Potenzwahl optimal gelöst und die Wirkweise des homöopathischen Präparats deutlich verbessert werden. Gleichzeitig sind Apozema Nr. 51 Dreiklang Globuli zur Steigerung der Abwehrkräfte bestens verträglich, weil rein natürlich. Sämtliche Erkenntnisse über die Wirkung des Arzneimittels basieren auf homöopathischen Untersuchungen und Erfahrungen.

Anwendungsempfehlung

Erwachsene, Jugendliche und Kinder ab zehn Jahren nehmen drei- bis fünfmal täglich fünf bis zehn Apozema Nr. 51 Dreiklang Globuli zur Steigerung der Abwehrkräfte ein. Bei akuten Symptomen und Beschwerden kann die Einnahme des homöopathischen Arzneimittels für einen Tag auch halbstündlich erfolgen; maximal jedoch achtmal pro Tag. Vorbeugend können Apozema Nr. 51 Dreiklang Globuli zur Steigerung der Abwehrkräfte etwa vier bis sechs Wochen vor Beginn der kalten Jahreszeit zwei- bis dreimal am Tag verabreicht werden. Die Einnahme sollte jeweils eine Stunde vor oder nach einer Mahlzeit erfolgen. Behalten Sie die Globuli so lange im Mund, bis sie sich aufgelöst haben. Apozema Nr. 51 Dreiklang Globuli zur Steigerung der Abwehrkräfte entfalten ihre Wirkung über die Aufnahme durch die Mundschleimhäute. Zehn Globuli enthalten 83 mg Saccharose. Daher sind Apozema Nr. 51 Dreiklang Globuli zur Stärkung der Abwehrkräfte auch für Diabetiker bestimmt.

Zusammensetzung / Zutaten

Ein Globulum enthält:

0,0208 mg Echinacea purpurea D4; 0,0208 mg Echinacea purpurea D6; 0,0416 mg Echinacea purpurea D12

Medikamio

Packungsbeilage von Apozema Nr. 51 Globuli Echinacea purpurea

Kundenmeinungen (0)