Canesten
3 Tage Kombi-Therapie

Vaginaltabletten

Canesten 3 Tage Kombi-Therapie -40% ERSPARNIS*

Produktinformationen

Typ: Arzneimittel
Packungseinheit: 1Stk.
Kosten pro Einheit: 6,90 €/ST
Produktnummer: AT-P2442771-1ST
Hersteller: Bayer Austria Gmbh
Behandlung von Pilzinfektionen
in der Partnerschaft
Canesten Clotrimazol Gyn 1 Tag - Kombi enthält 1 Vaginaltablette und 20 g Creme mit dem Wirkstoff Clotrimazol. Mit dieser Kombinationspackung können Pilzinfektionen der Scheide zuverlässig binnen 1 Tages behandelt werden
6,90 €
(UVP 11,55 €)

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Kurzinformation

Pilzinfektionen der Scheide, so genannte Vaginalmykosen, sind weit verbreitet. 3 von 4 Frauen sind zumindest 1mal in ihrem Leben davon betroffen. Eine Pilzinfektion im Intimbereich ist sehr unangenehm. Zudem sind viele Frauen verunsichert, da eine Pilzinfektion häufig und zu Unrecht als Geschlechtskrankheit angesehen wird. Dabei ist eine Pilzinfektion lediglich durch eine Veränderung des Scheidenmilieus bedingt. Dies kann durch hormonelle Veränderungen, Stress, eine Antibiotika-Therapie oder auch durch die "Pille" ausgelöst werden.  Da der Pilz auch auf dem Penis des Mannes - im Speziellen auf der Eichel und der Vorhaut - auftreten kann, empfiehlt sich eine gleichzeitige Therapie mit der Canesten Creme beim Mann.

Die Canesten Vaginaltabletten und die Canesten Creme wirken pilzabtötend und wachstumshemmend auf alle Erreger, die eine Pilzinfektion der Scheide, der äußeren Schamlippen sowie eine Infektion der Eichel und der Vorhaut des Mannes auslösen können. Durch die Paartherapie wird eine wiederkehrende Infektion wirksam vermieden.

Anwendungsgebiete

Canesten Clotrimazol Gyn 3 Tage - Kombi wird angewendet bei infektiösem Ausfluss und Entzündungen der Scheide durch Pilze, meist Candida-Arten, sowie bei Superinfektionen mit Canesten Clotrimazol-empfindlichen Bakterien.Die Behandlung mit den Canesten Vaginaltabletten lindert auch die Beschwerden von Trichomonas-vaginalis-Infektionen. Zur zuverlässigen Beseitigung einer Trichomonas-vaginalis-Infektion ist jedoch eine zusätzliche orale Einnahme eines Trichomonazidums, wie z.B. von Metronidazol, das vom Arzt verordnet wird, erforderlich.Die Canesten Creme wird zur Behandlung von Pilzerkrankungen der Schamlippen (Candida Vulvitis) und deren angrenzenden Bereiche sowie zur Behandlung von Hefepilzen verursachten Infektionen der Eichel und der Vorhaut beim Mann (Candida Balanitis) angewendet.

Anwendungsempfehlung

Canesten Vaginaltabletten:Die Canesten Vaginaltabletten werden an 3 aufeinanderfolgenden Abenden möglichst tief in die Scheide eingeführt. Das Einführen wird durch eine Rückenlage mit leicht angezogenen Beinen erleichtert. Canesten Creme:Die Creme wird 1 bis 3mal täglich dünn auf die erkrankten Stellen aufgetragen und eingerieben. Für eine handtellergroße Hautstelle genügt ein etwa ½ cm langer Salbenstrang.Bei Infektionen der Schamlippen (Candida Vulvitis) und deren umgebenden Bereiche wird die Creme 1 bis 3mal täglich auf die äußeren Geschlechtsteile bis hin zum After aufgetragen.Die Creme wird zur gleichzeitigen Behandlung einer Entzündung der Eichel und der Vorhaut beim Mann angewendet, um einen Rückfall (Ping-Pong-Effekt) zu verhindern.Zur Vermeidung einer Reinfektion wird eine zusätzliche lokale Behandlung mit der Canesten Clotrimazol Creme bei Ihrem Partner (Penis des Mannes und die äußeren Schamlippen der Frau) empfohlen. Hinweis:Die Vaginaltabletten benötigen ausreichend Feuchtigkeit, um sich vollständig auflösen zu können. Bei trockener Scheide kann es daher vorkommen, dass sich die Vaginaltablette nur teilweise auflöst und Bruchteile wieder ausgeschieden werden. Deshalb ist es hilfreich und wichtig, die Tablette möglichst tief und am besten vor dem Schlafengehen einzuführen. Zur Hilfe beim Einführen liegt der Packung ein Applikator bei.Eine an 3 aufeinanderfolgenden Tagen erfolgende Behandlung mit Canesten Vaginaltabletten ist ausreichend, um eine Pilzinfektion zu beseitigen. Bei Bedarf kann die Behandlung jedoch wiederholt werden.Die Anwendung der Canesten Creme wird für einen Zeitraum von 1 bis 2 Wochen empfohlen.Suchen Sie bitte einen Arzt auf, wenn sich die Beschwerden innerhalb von 3 bis 4 Tagen verschlechtern oder sich nicht deutlich verbessern. Treten innerhalb 2 Monaten erneut Symptome auf, sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Das Einführen der Vaginaltabletten mit dem Applikator wird im Falle einer Schwangerschaft nicht empfohlen.Die Anwendung bei Personen unter 18 Jahren sollte nur nach ärztlicher Anordnung erfolgen.

Zusammensetzung

1 Vaginaltablette enthält:Wirkstoff: 0,2 g Clotrimazol.Sonstige Bestandteile: Calciumlactat Pentahydrat, mikrokristalline Cellulose, Crospovidon, Hypromellose, Lactose Monohydrat, Magnesiumstearat, Maisstärke, hochdisperses Siliciumdioxid, Milchsäure.1 g Creme enthält:Wirkstoff: 0,01 g Clotrimazol.Sonstige Bestandteile: Cetylstearylalkohol, Benzylalkohol, Cetylpalmitat, gereinigtes Wasser, Polysorbat 60, Sorbitanmonostearat, Octyldodecanol.

Packungsbeilage [PDF]

Zu Risiken, Neben- und Wechselwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Kundenmeinungen (0)

Kundenmeinung hinzufügen

Bitte warten...

Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.
Weiter einkaufen Zum Warenkorb
Fenster schließt sich automatisch in s.
Artikel wurde in den Warenkorb entfernt.
Weiter einkaufen Zum Warenkorb
Fenster schließt sich automatisch in s.