Frontline
Spot On

Lösung

Kontakt-Antiparasitikum für
mittelgroße Hunde (10-20kg)
Frontline bekämpft Flöhe, Zecken und Haarlinge sowie Flohspeichelallergie mit Hilfe des Wirkstoffs Fipronil

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Frontline
Spot On

Produktinformationen

Typ:Arzneimittel
Packungseinheit:
6ST
3ST
Kosten pro Einheit:
€ 6,46/ST
€ 7,53/ST
Produktnummer:
Bitte zuerst Packungsgröße wählen
Hersteller/ Inverkehrbringer: Boehringer Ingelheim Dr. Boehringer-Gasse 5-11
1121 Wien
AT

Kurzinformation

Frontline behandelt Parasiten wie Flöhe, Zecken und Haarlinge bei Hunden und Katzen. Die Anwendung ist:

  • wirksam:  98-100 % der Flöhe werden innerhalb von 24 Stunden, über 90 % der Zecken innerhalb von 48 Stunden nach Kontakt getötet; beide Parasiten in der Regel noch vor dem ersten Stich!
  • verträglich und sicher: Das Mittel greift nur den Parasiten an, weswegen auch die Anwendung bei trächtigen/säugenden Tieren und Jungtieren möglich ist
  • einfach: Wirkt kombiniert gegen Flöhe, Zecken und Haarlinge

Der WIrkstoff Fipronil wird von den Parasiten schon vor dem ersten Stich durch Kontakt mit der Haut aufgenommen und tötet diese in der Regel innerhalb von ein bis zwei Tagen.Dadurch wird auch das Risiko einer Krankeitsübertragung auf den Menschen und andere Tiere vermindert.

Anwendungsgebiete

Bei Parasitenbefall von Hunden oder Katzen tötet Frontline zuverlässig Flöhe, Zecken und Haarlinge und schützt Ihren Hund oder Ihre Katze bei regelmäßiger Anwendung auch vor einem Floh-Neubefall.

  • Flöhe: die insektizide Wirkung gegen erwachsene Flöhe bleibt 8 Wochen erhalten
  • Zecken: die Wirkung gegen Zecken bleibt bis zu 4 Wochen erhalten
  • Kann auch als Teil der Behandlung gegen Flohallergiedermatitis (FAD) eingesetzt werden. Die spezielle Wirkweise reduziert das Risiko der Übertragung gefährlicher Infektionen auf Mensch und Tier nachhaltig.

    Anwendungsempfehlung

    Lösung in einer Pipette zum Auftragen auf die Haut. Eine Pipette pro Anwendung, entsprechend dem Körpergewicht des Tieres. Der Mindestabstand zweier Behandlungen sollte nicht weniger als 4 Wochen betragen.

    1. Die Pipette aufrecht halten, leicht klopfen, damit sich die Flüssigkeit im Hauptteil der Pipette sammelt. Spitze an der perforierten Stelle abknicken.

    2. Das Fell vor den Schulterblättern in der Nackenregion scheiteln, bis die Haut sichtbar ist.

    3. Die Pipettenspitze auf der Haut aufsetzen und den Inhalt durch mehrmaliges Drücken vollständig entleeren.

    Innerhalb von 24 Stunden nach dem Auftragen verteilt sich das Fipronil über die fettreichen, oberflächlichen Hautschichten der gesamten Körperoberfläche. Der fettlösliche Wirkstoff wird in den Talgdrüsen gespeichert und kontinuierlich mit dem Talg ins Fell und auf die Haut abgegeben. Nicht geeignet für Welpen unter 8 Wochen und/oder mit einem Körpergewicht von unter 2 kg sowie für kranke oder rekonvaleszente Tiere.

    Zusammensetzung / Zutaten

    1 Pipette (1,34 ml) enthält:

    Wirkstoff: 134,0 mg Fipronil

    Hilfsstoffe: 0,268 mg Butylhydroxyanisol (E320); 0,134mg Butylhydroxytoluol (E321)

    Enthält 105,9 mg Ethanol

    Kundenmeinungen (0)