Ichtholan 50%

Salbe

Ichtholan 50% Salbe -41% ERSPARNIS*

Produktinformationen

Typ: Arzneimittel
Packungseinheit: 40g
Kosten pro Einheit: 0,13 €/G
Produktnummer: AT-P1294340-40G
Hersteller: Sanova Pharma Gmbh
Bewährte Salbe für eitrige
Hauterkrankungen, Prellungen
Ichtholan 50% Salbe ist ein bewährtes Arzneimittel zur Behandlung eitriger Hauterkrankungen, Furunkeln, Abszessen und zur unterstützenden Behandlung bei Verstauchungen und Prellungen.
5,01 €
(UVP 8,45 €)

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Versandbereit in 2 Werktagen.

Kurzinformation

Der Wirkstoff von Ichtholan 50% Salbe gehört zur Gruppe der sulfonierten Schieferöle. Diese Wirkstoffgruppe hat sich seit langem beim Einsatz eitriger Entzündungen der Haut bewährt. Denn Abszesse, Furunkel und eitrige Entzündungen der Haut sowie Sportverletzungen, wie Verstauchungen und Prellungen, sind meistens sehr schmerzhaft. Ichtholan 50% Salbe wirkt entzündungshemmend, bakterienabwehrend, durchblutungssteigernd und schmerzlindernd. Daher ist die Salbe besonders gut geeignet, um entzündliche, schmerzhafte Erkrankungen der Haut, wie z.B. Schweißdrüsenabszesse oder Eiterbildung im fortgeschrittenem Stadium, zu behandeln. Ebenso kann die Salbe unter Verbänden bei Verstauchungen und Prellungen verwendet werden. Ichtholan 50% Salbe gehört in jede gut sortierte Hausapotheke.

Anwendungsgebiete

Ichtholan 50% Salbe wird zur Behandlung tiefer, eitriger Hautentzündungen verwendet, wie z.B. bei Abszessen und Furunkeln. Unter einem Dauerverband kann Ichtholan 50% Salbe bei Arthritis, Arthrose, Thrombophlebitis (Entzündung oberflächlicher Venen), Sehnenscheidenentzündungen, Prellungen und Verstauchungen verwendet werden.  

Anwendungsempfehlung

Ichtholan 50% Salbe wird messerrückendick auf die zu behandelnde Stelle der Haut aufgetragen. Danach wird diese mit einem Verband abgedeckt, der täglich gewechselt wird. Als Dauerverband bei Arthritis, Arthrose, Thrombophlebitis (Entzündung oberflächlicher Venen), Sehnenscheidenentzündungen, Prellungen und Verstauchungen wird alle 3 Tage der Verband gewechselt. Hinweis: Vor jedem neuen Anlegen eines Verbands muss die entsprechende Hautstelle gründlich gereinigt und von Salbenresten abgewaschen werden. Beim Anlegen eines Dauerverbands ist Ihnen Ihr Arzt behilflich, da unter Umständen eine spezielle Technik angewendet werden muss, um eine ungehinderte Durchblutung zu gewährleisten.

Zusammensetzung

1 g Salbe enthält: Wirkstoff: Ammoniumbituminosulfonat 0,50g Sonstige Bestandteile: Gelbes Vaselin, mikrokristalline Kohlenwasserstoffe (C40-C60), Wollwachs, gereinigtes Wasser

Packungsbeilage [PDF]

Zu Risiken, Neben- und Wechselwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Kundenmeinungen (0)

Kundenmeinung hinzufügen

Bitte warten...

Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.
Weiter einkaufen Zum Warenkorb
Fenster schließt sich automatisch in s.
Artikel wurde in den Warenkorb entfernt.
Weiter einkaufen Zum Warenkorb
Fenster schließt sich automatisch in s.