Ipalat Halspastillen
Classic

Classic

Pflanzlicher Wirkstoff mit
schleimlösender Wirkung
Ipalat Halspastillen wirken lindernd bei Reizungen in Hals und Rachen sowie bei belegter Stimme.
VK* 6,40 €
4,44 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Nicht lagernd, versandbereit in 2-3 Werktagen

Ipalat Halspastillen
Classic

Produktinformationen

Packungseinheit:40st
Kosten pro Einheit:0,11 €/ST
Produktnummer:AT-P3011694-40ST
Hersteller/ Inverkehrbringer: Dr. R.Pfleger GMBH Dr.Robert-Pfleger-Straße 12
96052 Bamberg
DE

Kurzinformation

Durch die rein pflanzlichen Inhaltsstoffe der Ipalat Halspastillen wird eine schleimlössende und auswurffördernde Wirkung verursacht. Die Primel, oder Schlüsselblume, hat eine jahrhundertealte Tradition als Heilpflanze aufzuweisen. Auch heute bewährt sie sich als effektives Heilmittel bei Erkrankungen der Atemwege, wie Erkältungskrankheiten und Raucherkatarrh. Diese Erkrankungen sind in der Regel mit einer vermehrten und als lästig empfundenen Schleimproduktion im Bereich der Atemwege verbunden. Der zähflüssige Schleim behindert die Atmung und ist oft der Verursacher für einen unangenehmen Hustenreiz. Die Wirkstoffe begünstigen die Beseitigung des Schleims aus den Atemwegen, indem sie das zähe Sekret verflüssigen. Sie erleichtern somit das Abhusten und eine normale Atmung.  Durch das Lutschen der Pastille bildet sich ein Schutzfilm für Hals und  Rachen, der über die Kehle legt. Die angegriffene und entzündete Schleimhaut wird wirkungsvoll geschützt und kann sich so gut erholen.

Anwendungsgebiete

Die Lutschpastillen von Ipalat wirken lindernd und wohltuend bei Heiserkeit, Hustenreiz und weiteren Reizungen in Hals und Rachen. Weitere Anwendungsgebiete sind: verschiedene Erkrankungen der Atemwege, darunter auch Verschleimung, bei Erkältungskrankheiten, Reizungen durch Überanstrengung aufgrund übermäßigen Redens oder Singens, nach dem Rauchen und Mundtrockenheit, z.B. nach fieberhaften Erkrankungen, durch  eingeschränkte Nasenatmung oder als Nebenwirkung einer Medikamenten-Einnahme. Hals- und Rachenraum werden beruhigt und erfrischt.

Anwendungsempfehlung

Soweit nicht anders vom Arzt verordnet, können Sie täglich bis zu 6 mal eine Ipalat Halspastille classic im Mund zergehen lassen. Achten Sie darauf, dass Sie unmittelbar danach nichts Essen oder Trinken, damit sich die Wirkstoffe auf den betroffenen Stellen entfalten können und nicht sofort runtergespült werden. Durch das Zergehenlassen wird der Speichelfluss angekurbelt und die Schleimhäute bleiben befeuchtet.

Zusammensetzung / Zutaten

Wirkstoffe: Primelwurzel, Anis, Fenchel, Menthol.Sonstige Bestandteile: Gummi arabicum, Zucker, Maltodextrin, Honig, Stabilisator Glycerin, Aroma Menthol, Kräuterextrakte (0,24 %; Primelwurzel, Fenchel, Anis).

Kundenmeinungen (0)