Sommer Sale
00 Days
23 Hours
59 Minutes
28 Seconds

Lichtschutzfaktor berechnen

Schritt 1: Eigenen Hauttyp bestimmen

Die Bestimmung des korrekten Lichtschutzfaktors (LSF) hängt auch von Ihrem persönlichen Hauttypen ab:

Hauttyp Merkmale Hautreaktionen Eigenschutzzeit
Typ 1 
  • sehr helle Haut
  • helle Augenfarbe
  • oft Sommersprossen
  • rötliche Haare
Schnell schwere Sonnenbrände, wird immer rot.  5-10 Minuten
 Typ 2
  • helle Haut
  • helle oder dunkle Augenfarbe
  • selten Sommersprossen
  • blonde Haare
Rasche Sonnenbrände, wird immer rot. 10-20 Minuten
 Typ 3
  • hellbraune Haut
  • dunkelblonde oder brünette Haare
  • keine Sommersprossen
Gelegentlich Sonnenbrände, bräunt durchschnittlich rasch.  15-25 Minuten 
 Typ 4
  • hell- oder dunkelbraune Haut
  • dunkle Augen
  • dunkle Haare
Selten Sonnenbrände, bräunen sehr rasch.   20-30 Minuten

 

Schritt 2: Dauer der Sonnenbelastung

Ein weiterer Faktor für die korrekte Berechnung des Lichtschutzfaktors ist die voraussichtliche Dauer der Sonnenbelastung. Diese wird in Minuten angegeben. Z.B. 20 Minuten Sonnenbad oder 240 Minuten (4 Stunden) Wanderung.

 

Schritt 3: Berechnung des Lichtschutzfaktors

Die Berechnung des benötigten Lichtschutzfaktors erfolgt mit folgender Formel:

  Lichtschutzfaktor Berechnung