Jetzt für den Newsletter anmelden und Geschenk erhalten!

Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Muskelschmerzen

1 - 42 von 105 Artikeln
pro Seite
In aufsteigender Reihenfolge
  1. VK* 16,90 €
    ab
    9,21 €
  2. VK* 6,65 €
    ab
    4,80 €
  3. VK* 3,39 €
    2,87 €
  4. VK* 5,40 €
    ab
    4,55 €
  5. Nurofen rapid

    Weichkapseln 400mg

    VK* 10,95 €
    8,06 €
  6. VK* 23,70 €
    15,77 €
  7. Aspirin
    Akut

    Brausetabletten

    VK* 7,00 €
    ab
    5,71 €
  8. VK* 3,40 €
    2,22 €
  9. Aspirin
    500mg

    Kautabletten

    VK* 6,30 €
    5,58 €
  10. Trauma Salbe
    Mayrhofer

    wärmende Salbe

    VK* 5,15 €
    ab
    4,66 €
  11. VK* 4,20 €
    ab
    3,46 €
  12. VK* 8,75 €
    ab
    5,87 €
  13. China Öl

    Tropfen

    VK* 12,25 €
    6,85 €
  14. InfluASS

    Tabletten

    VK* 3,60 €
    ab
    2,56 €
  15. VK* 7,25 €
    4,96 €
  16. VK* 12,50 €
    9,08 €
  17. VK* 4,80 €
    4,32 €
  18. VK* 7,80 €
    ab
    6,59 €
  19. VK* 12,50 €
    8,89 €
  20. VK* 6,10 €
    ab
    6,75 €
  21. Algesal

    Creme

    VK* 14,90 €
    10,29 €
  22. VK* 3,39 €
    ab
    2,78 €
  23. Eu-Med 200mg

    Schmerztabletten

    VK* 7,35 €
    ab
    5,64 €
  24. VK* 7,50 €
    ab
    5,79 €
  25. Dolofort 400mg

    Filmtabletten

    VK* 5,45 €
    3,99 €
  26. VK* 12,60 €
    10,01 €
  27. Ibumetin

    Dragees

    VK* 5,45 €
    ab
    4,53 €
  28. VK* 13,90 €
    9,92 €
  29. Tetesept
    Muskel & Gelenk

    Gesundheits-Lotion

    VK* 7,49 €
    6,67 €
  30. Rubilind

    Roll On

    VK* 7,99 €
    6,38 €
  31. VK* 9,90 €
    ab
    10,09 €
  32. VK* 9,15 €
    7,62 €
  33. VK* 11,90 €
    10,12 €
  34. Aleve

    Filmtabletten

    VK* 10,00 €
    8,91 €
  35. VK* 11,80 €
    8,84 €
  36. Chin Min
    Balsam

    Gelenksbalsam

    VK* 8,30 €
    6,39 €
  37. VK* 12,90 €
    10,62 €
  38. Finalgon
    Salbe

    wärmende Salbe

    VK* 12,40 €
    7,70 €
  39. VK* 4,95 €
    3,07 €
  40. Trauma Salbe
    Mayrhofer

    kühlende Salbe

    VK* 5,30 €
    ab
    4,76 €
  41. Dolo-Cyl Öl

    Muskel- und Pflegeöl

    VK* 12,90 €
    9,72 €

Muskelschmerzen

Muskelschmerzen können die unterschiedlichsten Auslöser haben. Sie können entzündlichen, hormonellen oder toxischen Ursprungs sein, einen Hinweis auf Diabetes oder Durchblutungsstörungen darstellen, oder einfach nur ein Muskelkater, eine Verspannung oder eine Erkältung sein. Je nach Ursache müssen sie auch dementsprechend behandelt werden. Akute Muskelschmerzen werden häufig durch Sportverletzungen hervorgerufen. Diese gilt es umgehend nach dem PECH-Prinzip (Pause – Eis auflegen – Compression – Hochlagern) ruhig zu stellen und zu kühlen. Vorübergehend können Schmerzmittel eine deutliche Besserung bringen. Chronische Muskelschmerzen können dagegen auf eine Erkrankung des Muskels, des Nervensystems, oder der Organe hinweisen und sind daher genauer abzuklären. Muskelschmerzen aufgrund von Verspannungen behandeln Sie am besten mit Wärme, wie einem warmen Bad zur Entspannung, dem Besuch einer Sauna, Wärmepflaster oder Heizstrahler. Bestellen Sie jetzt in Ihrer Vamida Online Apotheke, wir liefern bequem zu Ihnen nach Hause.

Muskelschmerzen – Ursachen und Tipps


Muskelschmerzen können verschiedenste Ursachen haben oder eine eigenständige Erkrankung darstellen. Häufig werden sie durch harmlose Dinge, wie einem Muskelkater oder einer Verspannung ausgelöst. Auch eine Erkältung oder Grippe können Muskelschmerzen hervorrufen. Seltener sind sie ein Hinweis auf Diabetes mellitus, Durchblutungsstörungen, hormonelle Entgleisungen oder Sportverletzungen. Muskelschmerzen können entzündlichen, hormonellen oder toxischen Ursprungs sein. Je nach Auslöser müssen sie auch dementsprechend behandelt werden. Werden sie zum Beispiel durch bestimmte Medikamente, wie etwa Statine oder Penicilline, hervorgerufen, ist es oft ausreichend, diese einfach abzusetzen.



Akute Muskelschmerzen


Akute Muskelschmerzen sind häufig Resultat einer Sportverletzung. Als sofortige Therapie kann man sich das Wort PECH als Eselsbrücke merken. Es steht für Pause – Eisauflegen – Compression – Hochlagern. Wie schon erkennbar, ist es wichtig, sofort eine Pause einzulegen, um weiteren, eventuell schwereren Verletzungen vorzubeugen. Und auch in den nächsten Tagen bis Wochen ist Ruhe und Schonen angesagt, damit der Muskel wieder gut verheilen kann. Achten Sie beim Kühlen darauf, den Eisbeutel in ein Handtuch oder Geschirrtuch einzuwickeln, um Erfrierungen zu vermeiden. Bei starken akuten Muskelschmerzen kann es durchaus sinnvoll sein, sie mit Schmerzmittel, wie Ibuprofen oder Naproxen, zu bekämpfen. Auch wenn die Schmerzen nun scheinbar weg sind, ist es dennoch wichtig, den Muskel zu schonen.



Chronische Muskelschmerzen


Chronische Muskelschmerzen werden etwa durch Fehlhaltungen mit folglich dauerhafter Verspannung verursacht. Sie können allerdings auch aufgrund einer Erkrankung des Muskels selbst, des Nervensystems, des Skeletts oder anderer Organe auftreten. Lassen Sie chronische Muskelschmerzen daher immer von einem Arzt untersuchen, damit sie gezielt behandelt werden können. Werden sie "nur" von einer Verspannung ausgelöst, so können Sie selbst gut dagegen vorgehen. Sorgen Sie in erster Linie für eine geeignetere Sitzhaltung am Arbeitsplatz und vermeiden Sie Luftzüge durch den Raum. Gönnen Sie sich eine Massage zur Entspannung der verkrampften Muskulatur und sorgen Sie für Wärmeeinwirkung, egal welcher Art. Das kann zum Beispiel ein entspannendes Bad mit angenehmen Badezusätzen, ein Besuch in der Sauna, Wärmepflaster oder Heizkissen sein. Dazu finden Sie eine große Auswahl in Ihrer Vamida Online Apotheke. Bestellen Sie jetzt, wir liefern bequem zu Ihnen nach Hause.



Bitte warten...

Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Weiter einkaufen Zum Warenkorb
Fenster schließt sich automatisch in s.
Artikel wurde in den Warenkorb entfernt.
Weiter einkaufen Zum Warenkorb
Fenster schließt sich automatisch in s.