0043 1 295 295 2 AT

Nasenduschen

Nasenduschen

Nasenduschen sind eine einfache und wirkungsvolle Möglichkeit, gegen den Schnupfen vorzugehen, die Nasenschleimhäute zu pflegen und die Nase zu reinigen. Zudem sind regelmäßige Nasenduschen in der Erkältungszeit eine gute Möglichkeit, einer Erkrankung vorzubeugen. Nicht umsonst sind Nasenduschen auch ein beliebtes Hausmittel und in der traditionellen Volksmedizin oft vertreten. Die meisten Nasenduschen wirken reinigend, schwemmen Fremdpartikel und pathogene Keime aus, und können die Flimmerhärchen der Nase anregen. So wird die Selbstreinigung der Nase unterstützt. Auch Bakterien und Viren, welche einen Schnupfen auslösen können, werden durch Nasenduschen erfasst und ausgespült. Das kann vor allem während einer Rhinitis die Genesung vorantreiben, und so die Dauer der Erkältung maßgeblich verringern. Die reinigenden Spülungen können daher einen idealen Ersatz oder eine gute Ergänzung zu Nasensprays und Dragees gegen den Schnupfen darstellen.