Schwangerschaftstests

6 Artikel
pro Seite
In aufsteigender Reihenfolge
  1. -17%
    3,40 € SPAREN
    Clearblue DIGITAL Schwangerschaftstest mit Wochenbestimmung
    16,55 €
    statt UVP 19,95 €
    +
  2. -5%
    2,00 € SPAREN
    Clearblue ADVANCED Fertilitätsmonitor Teststäbchen
    37,99 €
    statt UVP 39,99 €
    +
  3. -11%
    5,03 € SPAREN
    Clearblue DIGITAL Ovulationstest mit dualer Hormonanzeige
    38,96 €
    statt UVP 43,99 €
    +
  4. -23%
    3,91 € SPAREN
    Femtest Schwangerschaftstest Frühtest
    12,99 €
    statt UVP 16,90 €
    +
  5. bis -27%
    bis 3,82 € SPAREN
    Pregnavit Schwangerschaftstest
    ab
    12,08 €
    statt UVP 15,90 €
    +
  6. -15%
    23,85 € SPAREN
    Clearblue Fertilitätsmonitor
    135,15 €
    statt UVP 159,00 €
    +

Schwangerschaftstests

Die Nachricht einer Schwangerschaft ist für die meisten Paare ein durchaus freudiges Ereignis. Sicherheit bietet ein Schwangerschaftstest, wobei ein Bluttest bereits früher, schon vor der ausgebliebenen Menstruation, und mit höherer Sicherheit aussagekräftig ist, als der Urintest. Wichtig ist, dass der Schwangerschaftstest richtig angewendet wird, also ausreichend Urin verwendet wurde, und, dass das Teststäbchen richtig und für die angegebene Zeit gelagert wurde. Um die Verlässlichkeit zu erhöhen, sollten Sie Morgenurin verwenden. Leider kann es auch zu falschen Ergebnissen kommen. Wird der Test zu früh bzw. am Morgen nach einer Nachtschicht durchgeführt, kann es zu einem negativen Ergebnis kommen, obwohl eine Schwangerschaft vorliegt. Allerdings können auch Tumore oder ein sehr früher Spontanabort ein falsch-positives Ergebnis verursachen. Lassen Sie zweifelhafte Ergebnisse immer von Ihrem Frauenarzt abklären. Lassen Sie sich Schwangerschaftstest aus Ihrer Vamida Online Apotheke schnell und diskret nach Hause liefern.

Schwangerschaftstest – Urin- oder Bluttest?


Viele Paare erwarten voller Hoffnung die Nachricht einer Schwangerschaft. Ob die Frau tatsächlich schwanger geworden ist, lässt sich nur mit Hilfe eines Schwangerschaftstests feststellen. Im allgemeinen Sprachgebrauch ist damit der Urintest gemeint, obwohl der Bluttest bereits früher und mit höherer Sicherheit aussagekräftig ist. Auch bei den Urintests gibt es welche, die schon vor dem Ausbleiben der erwarteten Menstruation geeignet sind, die sogenannten Frühtests. Bei ihnen besteht aber die Gefahr, dass sie zu früh angewendet werden und daher trotz einer Schwangerschaft ein negatives Ergebnis liefern. Die Verlässlichkeit von Schwangerschaftstest liegt zwischen 90 – 99% und ist unter anderem davon abhängig, wann und ob der Test richtig durchgeführt wurde.



Schwangerschaftstests richtig anwenden


Auch wenn Sie schon mehrere Schwangerschaftstests gemacht haben, sollten Sie sich vor der Anwendung eines neuen die Packungsbeilage genau durchlesen, da immer wieder kleine Änderungen vorkommen können. Wenn Sie den Morgenurin, also den ersten nach dem Aufwachen, verwenden, erhöhen Sie die Verlässlichkeit, da hier das gemessene hCG (humanes Choriongonadotropin) am höchsten ist. Halten Sie den Teststreifen in den Urinstrahl oder in ein Behältnis mit dem gesammelten Urin und warten Sie die angegebene Zeit (meist 1 bis 5 Minuten). Die Anzeige kann als Streifen erfolgen, als Plus oder als digitale Anzeige, die oft auch angibt, wie lange die Befruchtung zurückliegt. Es ist auch ein Kontrollfeld vorhanden, aus dem ersichtlich ist, ob der Schwangerschaftstest richtig durchgeführt wurde und das Ergebnis für diesen Zeitpunkt als richtig gewertet werden kann.



Falsch positiver und falsch negativer Schwangerschaftstest?


Leider kommt es immer wieder zu falschen Ergebnissen. Das liegt meist daran, dass der Schwangerschaftstest zu früh oder nicht richtig durchgeführt wurde. Ein falsch-negatives Ergebnis kann außerdem vorliegen, wenn die Befruchtung bereits mehr als 20 Wochen zurückliegt und das hCG bereits wieder abgefallen ist, oder wenn die Frau nachts arbeitet. Zu falsch-positiven Ergebnissen kann es nach einem Frühestabort kommen oder wenn hCG-haltige Medikamente eingenommen werden. Außerdem produzieren viele Tumore hCG, wodurch ebenfalls ein falsch-positiver Schwangerschaftstest das Ergebnis ist. Sie sollten sich jedes positive Ergebnis von einem Frauenarzt bestätigen lassen und Zweifel an der Richtigkeit des Tests von diesem überprüfen lassen. Bestellen Sie jetzt Schwangerschaftstests in Ihrer Vamida Online Apotheke. Wir liefern bequem und diskret zu Ihnen nach Hause.



Ihr Produkt ist nicht dabei?

Bitte teilen Sie uns unverbindlich den Namen des Produktes mit, das Sie suchen. Wir arbeiten derzeit daran, dass Sie in Zukunft alle in Österreich erhältlichen rezeptfreien Arzneimittel und andere Apothekenprodukte online bei vamida.at bestellen können. Wir freuen uns über Ihre Rückmeldungen und Produktwünsche.

Bitte beachten Sie, dass wir nur rezeptfreie Arzneimittel und Produkte verschicken können

Bitte warten...

Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.
Weiter einkaufen Zum Warenkorb
Fenster schließt sich automatisch in s.
Artikel wurde in den Warenkorb entfernt.
Weiter einkaufen Zum Warenkorb
Fenster schließt sich automatisch in s.