Hitzewallungen in den Wechseljahren

19 Artikel
pro Seite
In aufsteigender Reihenfolge
  1. -23%
    6,91 € SPAREN

    Femalen

    Tabletten

    Femalen Tabletten
    22,99 €
    statt UVP 29,90 €
    +
  2. bis -26%
    bis 8,63 € SPAREN
    Dr. Böhm Isoflavon 90mg forte
    ab
    24,17 €
    statt UVP 29,80 €
    +
  3. -16%
    4,66 € SPAREN
    Estromineral Serena Tabletten
    25,24 €
    statt UVP 29,90 €
    +
  4. -33%
    5,14 € SPAREN
    Dr. Böhm Traubensilberkerze 6,5mg
    10,26 €
    statt UVP 15,40 €
    +
  5. bis -25%
    bis 4,56 € SPAREN
    Dr. Böhm Isoflavon mit Griffonia
    ab
    15,24 €
    statt UVP 18,80 €
    +
  6. -33%
    3,10 € SPAREN
    Alpinamed Agnukliman Tropfen
    6,30 €
    statt UVP 9,40 €
    +
  7. bis -30%
    bis 0,34 € SPAREN
    Alpinamed Agnukliman Duo Dragees
    ab
    12,56 €
    statt UVP 12,90 €

    vorläufig nicht lieferbar

  8. -18%
    3,51 € SPAREN
    A.Vogel Menosan Salvia Tabletten
    16,39 €
    statt UVP 19,90 €
    +
  9. -18%
    3,54 € SPAREN
    Dr. Schreibers Wechseljahre sanft
    16,41 €
    statt UVP 19,95 €
    +
  10. -34%
    4,83 € SPAREN

    Klimaktoplant

    Tabletten

    Klimaktoplant Tabletten - DHU
    9,17 €
    statt UVP 14,00 €
    +
  11. bis -15%
    bis 1,82 € SPAREN
    Evavita Activburner Tabletten
    ab
    67,68 €
    statt UVP 69,50 €
    +
  12. -27%
    2,04 € SPAREN

    Klimakt Heel

    Tabletten

    Klimakt Heel Tabletten
    5,41 €
    statt UVP 7,45 €
    +
  13. -34%
    4,75 € SPAREN
    Apozema Nr. 36 Wechseljahre-Tropfen Lachesis complex
    9,05 €
    statt UVP 13,80 €
    +
  14. -20%
    5,75 € SPAREN
    Espara Isoflavon Yams Kapseln
    23,65 €
    statt UVP 29,40 €
    +
  15. -34%
    4,75 € SPAREN
    Apozema Nr. 3 Antitranspirant-Tropfen Sambucus nigra complex
    9,05 €
    statt UVP 13,80 €
    +
  16. bis -20%
    bis 1,93 € SPAREN
    Espara Rotklee Isoflavon Kapseln
    ab
    17,35 €
    statt UVP 13,60 €
    +
  17. bis -33%
    bis 1,97 € SPAREN
    D.H.U. Lachesis D12
    ab
    4,03 €
    statt UVP 6,00 €
    +
  18. -17%
    5,77 € SPAREN
    FigureForm Frau Pro Kapseln
    29,13 €
    statt UVP 34,90 €
    +
  19. -20%
    5,75 € SPAREN
    Espara Soja Royale Kapseln - zurzeit nicht lieferbar
    23,65 €
    statt UVP 29,40 €

    vorläufig nicht lieferbar

Mittel gegen Hitzewallungen in den Wechseljahren

Erst schwitzt man, das Gesicht wird rot, und kurz darauf ein Frösteln. Die meisten Frauen leiden unter Hitzewallungen in den Wechseljahren, manche länger und intensiver. Viele sehen dadurch ihre Frauengesundheit eingeschränkt und suchen nach einer Behandlung der Wechselbeschwerden. Neben allgemeinen Maßnahmen, wie zwiebelschalenartige Kleidung, einer gesunden Ernährung, viel Bewegung und kalt-warmen Duschen können Hitzewallungen in den Wechseljahren auch durch pflanzliche Arzneistoffe gelindert werden. Bewährt haben sich vor allem Salbei, als Tee oder Tablette, Traubensilberkerze, Mönchspfeffer und Rotklee. Achten Sie außerdem auf eine basenreiche Ernährung und verwenden Sie bei Bedarf Basenpulver. In Ihrer Online Apotheke Vamida finden Sie ein großes Angebot, um Ihre Wechselbeschwerden in den Griff zu bekommen.

Gegen Hitzewallungen in den Wechseljahren erfolgreich vorgehen


Das Gesicht errötet, überall tritt Schweiß aus, und sammelt sich zu Tropfen auf Stirn und Oberlippe. Kurz darauf ein fröstelnder Schauer, danach ist alles wieder vorbei. Das erleben Frauen im Alter von etwa 50 Jahren nicht selten. Hitzewallungen in den Wechseljahren gehören zu den häufigsten Wechselbeschwerden. Sie können selten vorkommen oder sogar mehrmals stündlich, nur wenige Monate anhalten oder mehr als 10 Jahre präsent sein. Um Ihre Frauengesundheit nicht zu sehr zu belasten, können Sie erfolgreich durch natürliche Methoden, sowie mit pflanzlichen und arzneilichen Stoffen gegen Hitzewallungen in den Wechseljahren vorgehen. Nebenbei werden Sie auch eine Linderung anderer Beschwerden der Wechseljahre, wie Schlafstörungen und Stimmungsschwankungen feststellen.



Pflanzliche Hilfsstoffe gegen Hitzewallungen in den Wechseljahren


Einige Pflanzen enthalten sogenannte Phytohormone. Sie sind den weiblichen Geschlechtshormonen sehr ähnlich, haben aber eine schwächere Wirkung. Außerdem sind sie weitgehend frei von unerwünschten Nebenwirkungen. Beispiele sind Silbertraubenkerze, Rotklee und Granatapfelkerne. Sie liefern einen Ersatz für die in der Menopause schwindenden Hormone. Besonders Erfolgreich gegen Hitzewallungen in den Wechseljahren wirkt Salbei. Trinken Sie entweder täglich 2 Tassen als Tee oder greifen Sie zu fertigen Präparaten in Kapsel- oder Tablettenform. Eine harmonisierende und ausgleichende Eigenschaft hat die Yamswurzel. Sie lindert deutlich die Hitzewallungen, aber auch Stimmungsschwankungen und Depressionen, typische Probleme der Wechseljahre. Außerdem steigert sie die Knochengesundheit und senkt dadurch das Risiko einer Osteoporose.



Tipps gegen Hitzeattacken


Wer nicht gleich zu Pflanzen- und Hormonpräparaten greifen will, kann durch seine eigene Lebensweise schon viel verändern. Eine ausgeglichene basenreiche Ernährung ist Grundvoraussetzung für ein gesundes Leben. Sie können der Übersäuerung auch mit Basenpulver entgegenwirken. Weiters sollten Sie positiv auf die Umstellung im Körper gestimmt sein, denn Psyche und Stress können viel bewirken, aber auch anrichten. Durch Sport und Wechselduschen bringen Sie den Körper ins Schwitzen, sodass dadurch die nachfolgenden Hitzewallungen gelindert werden. Sie sollten immer mit zwiebelschalenartiger Kleidung vorbereitet sein. So können Sie Ihre Kleidung jederzeit dem aktuellen Empfinden anpassen. Informieren Sie sich in Ihrer Online Apotheke Vamida, was Sie gezielt gegen Hitzewallungen in den Wechseljahren tun können und bestellen Sie jetzt.



Bitte warten...

Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.
Weiter einkaufen Zum Warenkorb
Fenster schließt sich automatisch in s.
Artikel wurde in den Warenkorb entfernt.
Weiter einkaufen Zum Warenkorb
Fenster schließt sich automatisch in s.