0043 1 295 295 2 AT

Nikotinersatz

Nikotinersatz-Präparate

Nikotinersatzmittel sind praktische kleine Helfer, welche die Raucherentwöhnung einfacher gestalten und somit die Wahrscheinlichkeit auf einen erfolgreichen Rauchstopp erhöhen. Es gibt eine ganze Reihe an Nikotinersatz-Präparaten, welche zwar unterschiedlich angewandt werden, jedoch dasselbe Wirkprinzip aufweisen. Egal ob Nikotinkaugummi oder Nikotinpflaster, der Körper wird mit geringen Dosen des für die Zigarettensucht verantwortlichen Nikotins versorgt, um zunächst das Rauchen an sich abzutrainieren und gleichzeitig eine kontinuierliche Entwöhnung zu erreichen. Einzig bei Nikotin-Inhalern bleibt die "Hand-zum-Mund"-Bewegung erhalten, was vor allem bei starken Gewohnheitsrauchern ein wichtiger Faktor sein kann. Denn unser Gehirn verbindet im Laufe der Zeit die Handbewegung und das Rauchen an sich mit Entspannung. Gerade wer hauptsächlich aus Gewohnheit und für die Entspannung raucht, wird durch die "Untätigkeit" der Hände leichter nervös. Deshalb sollte die Wahl des Nikotinersatz-Präparats auf das eigene Rauchverhalten abgestimmt werden.