Jetzt für den Newsletter anmelden und Geschenk erhalten!

Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Sonnenallergie Behandlung

14 Bestellungen
pro Seite
In aufsteigender Reihenfolge
  1. VK* 6,30 €
    ab
    4,60 €
  2. Inotyol

    Salbe

    VK* 7,60 €
    4,07 €
  3. VK* 7,50 €
    ab
    5,27 €
  4. VK* 8,40 €
    5,27 €
  5. VK* 4,60 €
    ab
    3,21 €
  6. VK* 3,50 €
    2,72 €
  7. VK* 14,90 €
    9,63 €
  8. VK* 2,25 €
    ab
    1,64 €
  9. VK* 23,90 €
    18,85 €
  10. VK* 14,90 €
    9,88 €
  11. VK* 22,65 €
    17,26 €
  12. VK* 21,65 €
    16,58 €
  13. VK* 16,65 €
    10,70 €
  14. VK* 15,35 €
    10,97 €

Sonnenallergie behandeln

Die Sonnenallergie-Behandlung geht gegen die vielfältigen Symptome vor, welche im Zuge einer polymorphen Lichtdermatose auftreten können. Die im Volksmund als Sonnenallergie bezeichnete Hautkrankheit ist keine Allergie im medizinischen Sinne, dennoch treten die Beschwerden nur nach dem Einwirken eines auslösenden Reizes, in diesem Fall Sonnenlicht, auf. Nach dem Bekanntwerden der Sonnenallergie ist die Vorbeugung der wichtigste Grundpfeiler der Sonnenallergie-Behandlung. Durch die Verwendung von Sonnenschutzmittel mit Lichtschutzfaktor 50+ kann dem Auftreten von Pusteln, juckenden Rötungen oder nässender Bläschen vorgebeugt werden. Sollte es bereits zu lästigen Hautveränderungen gekommen sein, können nasse Umschläge, After Sun Lotionen oder spezielle Produkte für die Sonnenallergie-Behandlung eine rasche Linderung der Beschwerden bewirken.

Symptome der Sonnenallergie


Sonnenallergien treten vermehrt im Frühling und im Sommerbeginn auf. In diesen Zeiten kann eine Sonnenallergie-Behandlung dabei helfen, ohne juckende und schmerzende Symptome die warmen Jahreszeiten zu genießen. Im späten Sommer tritt meist ein gewisser Gewöhnungseffekt ein, sprich die Haut wird weniger sensibel gegenüber den UV-Strahlen des Sonnenlichts. Leider geht die Desensibilisierung während dem Herbst und Winter wieder verloren, wodurch im Frühling eine neue Sonnenallergie-Behandlung notwendig wird. Im Zuge einer polymorphen Lichtdermatose können verschiedenste Hautveränderungen auftreten, welche alle einer Sonnenallergie zugeordnet werden. So sind juckende Rötungen und nässende Bläschen ebenso mögliche Symptome der Hautkrankheit wie Pappeln und Akne ähnliche Pusteln. Die Sonnenallergie-Behandlung sollte daher an die jeweiligen Beschwerden angepasst werden, wobei es einige generell wirksame und unterstützende Hausmittel und Arzneimittel gibt.



Vorbeugende Sonnenallergie-Behandlung


Die beste Form der Sonnenallergie-Behandlung ist die Vorbeugung der Symptome. Hierfür eignen sich in den meisten Fällen herkömmliche Sonnencremes und Sonnensprays. Dabei sollte stets ein möglichst hoher Lichtschutzfaktor, wie zum Beispiel Lichtschutzfaktor 50+, gewählt werden. Dieser bietet den besten Schutz gegen die schädlichen UV-A und UV-B Strahlen, welche die Sonnenallergie auslösen. In schwerwiegenden Fällen kann es auch nötig sein, an besonders sonnigen Tagen das Freie zu meiden. Alternativ kann im Zuge der Sonnenallergie-Behandlung auch Beta-Carotin in Form von Carotin-Kapseln eingenommen werden, um die natürliche Resistenz gegenüber dem Sonnenlicht zu stärken. Des Weiteren können sogenannte Phototherapien durchgeführt werden, durch welche die Haut nach und nach an eine höhere UV-Strahlenbelastung gewöhnt wird, wodurch schlussendlich auch Aufenthalte in der Sonne ohne schmerzhafte und juckende Hautveränderungen möglich sind. Die Wahl der richtigen Sonnenallergie-Behandlung hängt jedoch stark von der eigenen Haut und deren Belastbarkeit ab.



Hautbeschwerden behandeln


Diverse Mittel der Sonnenallergie-Behandlung können den Juckreiz der durch die UV-Strahlen ausgelösten Hautveränderungen lindern, sowie die Hautregeneration unterstützen. Bei stark Hitze ausstrahlenden Rötungen können zudem After Sun Lotionen verwendet werden. Des Weiteren ist es empfehlenswert, im Zuge der Sonnenallergie-Behandlung auch feuchtigkeitsspendende Cremes für die Körperpflege und die Gesichtspflege zu verwenden. Außerdem sollte darauf geachtet werden, auch in geschlossenen Räumen nicht zu lange an Fenstern sitzen zu bleiben, um das Auftreten der Symptome zu vermeiden. Egal ob Sie Produkte für die Verbeugung oder Mittel zur Sonnenallergie-Behandlung benötigen, bei Ihrer Vamida Online Apotheke finden Sie ein großes Sortiment an passenden Produkten. Bestellen Sie gleich online und lassen Sie die gewählten Pflege- und Arzneimittel direkt zu Ihnen nach Hause liefern.



Bitte warten...

Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Weiter einkaufen Zum Warenkorb
Fenster schließt sich automatisch in s.
Artikel wurde in den Warenkorb entfernt.
Weiter einkaufen Zum Warenkorb
Fenster schließt sich automatisch in s.